Geheimnisse hinter der Tapetentür - Schloss Loosdorf

Welche Geschichten würden wohl über 1.000 Jahre alte Mauern von längst vergangenen Tagen über Liebschaften und deren Schicksale, über Vertrauen und Missgunst, über schöne und schlechte Zeiten, über Aufbau und Zerstörung und über die letzten Besucher erzählen?

Diese und mehr Fragen stelle ich mir, während ich mich neugierig über das eiserne Tor mit dem Schild "privat" lehne um den ersten Blick auf unser heutiges bustiger-Ziel zu erhaschen. Schloss Loosdorf im Weinviertel. Nein, liebe Leser, das ist kein Fehler, wir sind tatsächlich im Weinviertel zwischen Mistelbach und Laa an der Thaya. Nicht zu verwechseln, mit dem Loosdorf entlang unserer Westautobahn.

Frau Verena Piatti, die Schlossherrin und Gräfin, bittet uns freundlich einzutreten, abzuschalten und sich auf die Reise zwischen Privatschloss und Besuchermagnet einzulassen.

Kaum ist die Holztür hinter mich in Schloss gefallen, habe ich das Gefühl, als würde ein fleißiger Diener die Alltagslast wie einen Mantel von meinen Schultern nehmen und bis zum Verlassen der sagenumwobenen Räumlichkeiten verwahren.

Stille wabert wie Nebel durch die Räume. Trotz des heißen Tages ist es im Inneren angenehm kühl und erfrischend. Kaum zu glauben, wie Familie Piatti, aus dem italienischen Adelsgeschlecht, hier privates Leben mit öffentlichen Besichtigungen geschickt verwebt. Das liebevoll gestaltete Schlossmuseum ist für Einzelbesucher jeden 1. Sonntag im Monat von 14.00-17.00 geöffnet, hingegen öffnen sich für interessierte Personen und Gruppen nach Voranmeldung die wunderschönen Türen jederzeit.

Stolz führt uns Frau Piatti mit ihrem ansteckenden Lächeln und ihrer ruhigen Art durch eine der größten Zinnfigurensammlungen von Österreich.

Hübsch in diversen Dioramen, exquisiten, kleinen und großen Schaukästen stehen sie vor uns. Wir erkennen überraschend, dass Zinnfiguren nicht nur Zinnsoldaten sein müssen. Da tummeln sich Kinder, Tiere, Werkelmänner, Rauchfangkehrer, Ballonverkäuferinnen, Hochzeitsgesellschaften, elegante Damen und Herren, Trinkbolde und noch viel mehr.

Vorsicht heiß! Jetzt hätte sich unser Team bustiger-Mitglied Walter fast die Finger verbrannt. Frisch gegossene Zinnfiguren benötigen einige Zeit Abkühlung, ehe diese angegriffen werden dürfen.

Höhepunkt jeder persönlichen Führung im Schloss Loosdorf ist die Vorführung des Zinngießens mit uralten Gerätschaften, wie z.B. den letzten erhaltenen Steinzeugmodeln.

Auf Wunsch wird fachkundig durch die Räume geführt, die eine Gratwanderung zwischen geschichtsträchtigen Tagen und moderner Neuzeit sind. Mich persönlich fasziniert am meisten das Scherbenzimmer, welches mir als jungem Menschen sehr anschaulich die Zerstörungsgewalt des Krieges näher bringt. Ein sehr mutiger Schritt von Frau Piatti, hier Geschichte nicht einfach mit grellen Farben zu überpinseln und anhand von vergilbten Fotos zu erhalten, sondern tatsächlich so zu belassen wie sie ist.

Ich traue meinen Augen und Ohren nicht, dieser Raum wurde noch nie restauriert. Alles noch in Originalzustand. Ein wahres Kleinod für kulturinteressierte Menschen, dieses Schloss Loosdorf. Übrigens, ein paar Mal im Jahr wird der Ort Schauplatz von Veranstaltungen, Informationen finden sich rechtzeitig auf der Homepage oder bei bustiger.

Für standesamtliche Hochzeiten können Räume jederzeit angemietet werden. Kirchliche Trauungen können in der anschließenden Schlosskirche abgehalten werden.

Es gäbe noch soviel von diesem zauberhaften Ort zu erzählen, kein Wunder bei einer über 1.000 jährigen Geschichte hier im Weinviertel. Kommt einfach vorbei, nehmt mindestens 1 Stunde Zeit mit, taucht in eine ganz besondere Welt ein und lasst euch von der Hausherrin oder einer der kompetenten Führerinnen, auf eine unvergessliche Reise entführen. Genießt vom Balkon einen traumhaften und entspannenden Ausblick in die unendlichen Weiten der Weinviertler Landschaft. Haltet inne, wenn ihr auf dem Weinviertler Pilgerweg unterwegs seid. Erfreut euch an gelebter Geschichte, Gastfreundschaft und schöpft neue Energien.

Kontaktdaten:

BUSTIGER-Partner: Schloss Loosdorf im Weinviertel

Adresse:                 2133 Fallbach, Loosdorf 1

Telefonnummer:   02524/82 22 oder 0676/524 91 25

Webseite:               www.schloss-loosdorf.at 

Mailadresse:          schloss-erleben@verenapiatti.at 

Weitere interessante Infos zu unserem Partner:

Parkmöglichkeiten/Infos zur Zufahrt

Busparkplatz: ja, kostenlos

PKW-Parkplatz: ja, kostenlos

Behinderten-Parkplatz: nicht direkt ausgewiesen

E-Tankstelle: nein

Führungshinweise/Öffnungszeiten/Diverse Infos für Gruppenreisen

Empfohlene Aufenthaltszeit: ab 1 Stunde

Öffnungszeiten: Anfang Mai - Ende Oktober, Termine auf Anfrage

Öffentliche Führung: jeden 1. Sonntag im Monat, 14.00-17.00

Gastronomie: nein

Ausflugsplanung: ja

Eigene Packages: nein

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Gruppenreiseziel: ja, Senioren, Betriebsausflug, Vereine, Kulturinteressierte Personen, Familien, Schulen

Voucher: ja

Schlechtwetter-Programm: ja

Führungen ab Personenanzahl: 1 Person, Termine nach Vereinbarung

Card-Ermäßigung: nein

Barrierefreiheit/Info zu WC-Anlagen/Wickeltisch

Stufen: ja

Lift: nein

Barrierefrei: nein

Behinderten-WC: nein

WC-Erreichbarkeit: über Stufen

Wickelraum/Wickeltisch: Wickelsofa

Angebote für Personen mit besonderen Bedürfnissen (Blinde, Taubstumme): nein

Veranstaltungen:

Eigene Veranstaltungen: ja, siehe Homepage

Hochzeitslocation: ja, nur standesamtlich oder kirchlich in der Kirche nebenan

Seminareinrichtung: ja, siehe Homepage

Schul- und Familienausflug, Kindergeburtstage

Eigene Schulführungen: ja

Familienausflug: ja

Kindergeburtstagsangebote: auf Anfrage

Kinderquiz: ja

Kinderspielplatz: nein

Weitere Infos

Hunde: auf Anfrage

Einkaufsmöglichkeit: kleiner Shop

Online-Shop: nein

Filialen/Vertriebsstellen: nein

Fotoerlaubnis: ja, auf Anfrage

Anfertigung von Give-aways mit eigenem Logo: nein

Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem bustiger-Partner. Bezahlte Werbeeinschaltung. Text: Renate Stigler nach Angaben des Partners gemischt mit eigenen Eindrücken, Fotos: lichtkroko, www.lichtkroko.eu