Persönliche Tierbegegnungen - Zoo Linz

Auf halber Höhe des Pöstlingberges, mit sagenhaftem Blick auf die Stadt Linz, garantieren über 600 Tiere einen abwechslungsreichen und spannenden Ausflug für die ganze Familie.

Ganz entspannt warten die Erdmännchen auf die Öffnung des großen Tores und die ersten Besucher. Anscheinend hat es sich schon herumgesprochen, dass das Team von bustiger heute dem kleinen, aber sehr feinen Zoo in Linz einen Besuch abstattet. In den Gesichtern der Erdmännchen erkenne ich ein leichtes Fragezeichen: "wird das bustiger-Team heute zu uns kommen? Oder gehen die zu den Kattas?"

Der Strauß mit seinem langen Hals hat die Übersicht über das Zoo-Geschehen. Mittlerweile haben sich die Tore geöffnet und Frau Hölzl, die stellvertretende zoologische Leiterin hat uns in Empfang genommen. Neben der Möglichkeit exotische und heimische Tiere aus ca. 110 Arten zu besuchen, bietet der Zoo Linz ein spannendes Angebot. Nach Voranmeldung dürfen 2 Personen mit einer Zoo-Mitarbeiterin entweder zu den Erdmännchen oder zu den Kattas ins Gehege.

In dem Package, das sich als hervorragendes Geschenk für Tierliebhaber eignet, ist normalerweise noch eine Fotografin inkludiert. Nachdem wir aber Sonntags eine Spezialführung haben und wie ihr alle wisst, immer lichtkroko, unsere Berufsfotografin dabei haben, haben wir der Zoofotografin einen freien Sonntag gegönnt und machen unsere Fotos selbst. Achja, ich sollte noch erwähnen, wir haben uns für den Besuch bei den Kattas entschieden.

Wir lustwandeln mit Frau Hölzl über das knapp 4 ha große Gelände und dürfen einmal hinter die Kulissen blicken. Franz schneidet die Leckerlies zusammen, während ich einen Blick in die gut sortierten und sehr sauberen Kühlanlage sowie die Vorratskammer werfen darf.

Noch ein paar ausgesprochene Köstlichkeiten wie Rosinen und Mehlwürmer eingepackt und los zu den kleinen Ringelschwänzen.

Der Hyazinthara würdigt uns keines Blickes. Schon gut, wir haben alle Tiere lieb, auch wenn wir heute die Kattas bevorzugen.

Sogar das Lieblingstier von lichtkroko, der kleine Brillenkaiman, wendet sich von uns ab. Ja, schon gut, wir haben schon verstanden. Übrigens, Tierpatenschaften gibt es ab EUR 40,00 im Jahr.

Kaum haben wir die gesicherte Absperrung hinter uns und verhalten uns nach den Regeln, die uns Frau Hölzl auferlegt hat, wird schon auf uns zugestürmt. Berührungsängste gibt es keine.

"Schau Kind, das sind die freundlichen Menschen. Wenn die zu uns kommen, dann gibt es leckere Rosinen und Bananen."

Von allen Seiten wird Futter aus der Menschenhand geholt. Wir haben neben den besonderen Leckereien noch Paprika, Karotte, Gurke, Apfel und Kiwi mit. Gefüttert wird nach einem strengen Fütterungsplan. Da die menschlichen Besuchstage streng limitiert sind, heißt es Vorrat anlegen.

Bei Besuchen werden nämlich Leckereien für Zwischendurch gereicht. Wenn ihr jetzt Lust auf einen Besuch hinter dem Gitter bei Katta oder Erdmännchen habt, bitte rasch anmelden.

Nach etwas über einer Stunde traut sich auch der jüngste im Rudel heran. Langsam heißt es leider wieder Abschied nehmen, noch rasch die Mehlwürmer verteilt und wir verlassen wieder das Areal, bedanken uns bei Frau Hölzl für das einzigartige Erlebnis sowie das viele vermittelte Wissen und breiten den Inhalt des Picknickskorbes, der den Abschluss des Besuches bildet, aus.

Es gibt noch eine Decke dazu, daher könnte man auch auf der Picknickwiese gemütlich Platz nehmen. Samir hat sich aber für einen Tisch entschieden. Er wirkt noch immer aufgeregt, über das wunderbare Erlebnis, da die Kattas auch zu ihm überaus freundlich waren.

Nach der Stärkung schlendern wir durch den Linzer Zoo und begutachten die schön gestalteten und gepflegten Freianlagen für Zebras, Rote Pandas, Antilopen, Kängurus, Papageien und noch viele weitere Tierarten.

Unzählige Veranstaltungen und Themenführungen werden im Jahreskreislauf angeboten. Dem bustiger-Team springt ein besonderes Angebot ins Auge - hin und wieder gibt es Führungen für Gehörlose. Für Gruppen werden Themenführungen auf Wunsch durchgeführt. Für Kindergeburtstage stehen verschieden Ideen zur Verfügung und für Schulen gibt es in der Zooschule unterschiedliche Programme. Interessant ist auch ein Verleih für Schulen von Terrarien mit Stabheuschrecken oder Achatschnecken. In den Sommermonaten lädt die Nachtsafari durch den Zoo zu besonderen Erlebnissen ein. Fotoworkshops, an denen auch lichtkroko schon teilgenommen hat, bereichern das Angebot. Ihr seht schon, ein Besuch im Zoo ist immer wieder spannend und mit der günstigen Jahreskarte ein besonderes Highlight. Und einmal im Jahr schaut der Nikolaus ebenfalls vorbei.

Wir kehren auf ein Getränk in der kleinen Zoo-Gastronomie ein und diskutieren, ob wir uns ins Haus der Artenvielfalt mit Echsen, Schlangen, Spinnen und mehr trauen.

Im Haustierpark findet sich neben vielen teils hoch gefährdeten heimischen und exotischen Haus- und Nutztierrassen auch ein Streichelbereich bei den Zwergziegen, eine "Almhütte" mit Aussicht und ein Kaninchentunnel mit zwei ganz besonderen Einblicken.

Langsam wird es Zeit Abschied zu nehmen. "Samir! Samir! Komm, wir fahren weiter zur Donaunixe!"

Der kleine Kerl kann sich von dem wunderschönen Holzspielplatz mit atemberaubender Sicht auf Linz gar nicht mehr loseisen. Erst mit einer Rosine, die sich in meiner Fototasche versteckt hat, ist er zum Auto zu locken.

Weitere interessante Infos zu unserem Partner:

Busparkplatz: ja, kostenlos

Stufen: nur im Artenvielfalthaus

Barrierefrei: bedingt, es gibt ein steiles Stück, das aber umgangen werden kann

Behinderten-WC: ja

Wickelraum: ja

Hunde: ja

Gastronomie: ja, kleine Zoo-Gastronomie oder Picknick

Einkaufsmöglichkeit: ja, kleiner Zooshop

Ausflugsplanung: Nein

Empfohlene Aufenthaltszeit: ab 1 ½ Stunden

Eigene Schulprogramme: ja

Hochzeitslocation: nein

Seminarlocation: nein

Kinderspielplatz: ja, mit wunderschönen mit Blick auf Linz

Eigene Veranstaltungen: ja

Fremdsprachen: Englisch

Voucher: ja

Oberösterreich-Card: ja

Kontaktdaten:

BUSTIGER-Partner: Zoo Linz

Adresse:                Windflachweg 1, 4040 Linz

Telefonnummer: 0732/737 180

Webseite:             www.zoo-linz.at 

Mailadresse:        office@zoo-linz.at 

Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem bustiger-Partner. Wir bedanken uns für das unschlagbare Erlebnis einmal live bei den Kattas sein zu dürfen. Text: Renate Stigler nach Angaben des Partners, Fotos: lichtkroko, www.lichtkroko.eu