Geschichte spüren - Tradition erleben - Schloss Rosenburg

Diesmal haben wir den Weg durch das romantische Kamptal gewählt. Egal von welcher Seite, zu welcher Jahreszeit und zu welcher Veranstaltung man sich dem mächtigen Felsen mit der beeindruckenden Schlossanlage nähert, es ist immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis.

Atemberaubend schön präsentiert sich das Renaissanceschloss Rosenburg im Waldviertel genauso in der warmen Vormittagssonne wie im Lichtermeer beim Weihnachtsmarkt. Wer sich wundert - ihr habt schon richtig gelesen und dem Rätsel, weshalb Schloss und Burg sich hier vermischen, geht ihr bei einer persönlichen Führung auf den Grund.

Ein Blick hinter die gut erhaltenen und noch original möblierten Räumlichkeiten des Schlossmuseums zahlt sich aus.

Im Jahr 2019 rundet eine Sonderausstellung zum Thema "Aderlass, Schröpfen und das Kauterisieren (Brennen)", also beliebte Heilmethoden im Mittelalter, das Angebot ab.

Einen Besuch wert sind Sonderveranstaltungen, wie der weithin bekannte Oster- und Weihnachtsmarkt. Empfehlenswert sind ebenfalls die Gartentage im Juni und das Ritterturnier im Herbst. Neu sind die Horrordays zu Allerheiligen. Schaut einfach mal auf der Homepage vorbei. Und mit einer Jahreskarte könnt ihr richtig viel Geld sparen.

Habt ihr gewusst, dass in der hauseigenen Kapelle nicht nur Einkehr gehalten, sondern auch geheiratet werden kann?

Für das perfekte Hochzeitsdinner sorgt die angeschlossene Schlossschenke. Für märchenhafte Träume sorgen romantische Genießerzimmer mit Blick auf die Rosenburg.

Nun gut, ihr müsst nicht auf der Rosenburg heiraten, um in den kulinarischen Hochgenuss des Küchenteams der Schlossschenke zu kommen. Einzelgäste und Gruppenreisende werden liebevoll verwöhnt. Kennt ihr schon das Ritteressen? Seminargruppen werden ebenso verwöhnt wie Teilnehmer von privaten und geschäftlichen Feiern.

Für den raschen Kaffee und die kleine Entspannung zwischendurch steht die Schlosstaverne inmitten des Areals, mit einladendem Aussenbereich, bereit.

Nun entführe ich euch zu meinem Lieblingsplatz - kommt mit. Zuerst gehen wir zurück zum größten noch bestehenden Turnierhof Europas, über welchen wir überhaupt in die Rosenburg gelangt sind.

Und da warten meine Lieblinge schon - die Falkner und ihre wunderschönen, eleganten Greifvögel. Die Falknerei ist ein UNESCO Weltkulturerbe und die eigenen Zuchtstationen, wie hier auf der Rosenburg, den Erhalt der verschiedenen Greifvogelarten sichern. Und auf der Rosenburg dürfen die Könige der Lüfte zweimal am Tag ihre Runden ziehen und über die Köpfe der Besucher hinweg fliegen.

Nur ein absolutes Vertrauen zwischen Tier und Falkner, sowie Geduld und Erfahrung lassen so unglaublich tolle Erlebnisse für uns Besucher zu. Falknertage, Falknerkurse, Fotoworkshops (auf Anfrage gerne auch mit unserer Fotografin von BUSTIGER - "lichtkroko" alias Renate Stigler), eigene Kinder- und Geburtstagsprogramme, das Falknereimuseum sowie Veranstaltungen, wie die Gala der Falknerei und die historische Falknerei zu Pferd, runden das Programm ab. Infos auf der Homepage.

Glaubt mir, ein Tag wird hier im wunderschönen Kamptal auf der Rosenburg schnell mal zu kurz. Es gäbe noch soviel zu berichten, wie über den anschließenden Kletterwald, aber ihr werdet mir jetzt verzeihen, denn während die Greifvögel ihre Runden ziehen, träume ich meinen Mädchentraum von der Prinzessin und dem Prinz am weißen Pferd. Ich wünsche euch eine unvergessliche Zeit in dieser kleinen und großen Märchenwelt.

Kontaktdaten:

BUSTIGER-Partner: Renaissanceschloss Rosenburg

Ansprechperson:      Frau Maria Widhalm-Pfeiffer

Adresse:                    3573 Rosenburg 1

Telefonnummer:      0664/855 72 59

Mailadresse:             schloss@rosenburg.at 

Weitere wichtige Hinweise zu unserem 

BUSTIGER-Partner:

Parkmöglichkeiten/Infos zur Zufahrt

Busparkplatz: ja, kostenlos

PKW-Parkplatz: ja, kostenlos

Behinderten-Parkplatz: ja, kostenlos

E-Tankstelle: nein

Führungen/Öffnungszeiten/Diverse Infos für Gruppenreisen

Empfohlene Aufenthaltszeit: ca 1 ½ Stunden

Öffnungszeiten: siehe Homepage, Gruppen nach Vereinbarung

Gastronomie: ja, Sonderthemen wie Ritteressen

Ausflugsplanung: ja

Eigene Packages: ja

Fremdsprachen: Schlossmuseum-APP in Englisch, Tschechisch, Spanisch. Weitere Sprachen für persönliche Führungen auf Anfrage und nach Vereinbarung.

Voucher bei Gruppen: ja

Schlechtwetter-Programm: ja (Schlossführung)

Führungen ab Personenanzahl: nach Vereinbarung

Barrierefreiheit/Info zu WC-Anlagen/Wickeltisch

Stufen: im Schloss ja, sonst barrierefrei

Lift: nein

Barrierefrei: außer im Schloss ja

Behinderten-WC: ja

WC-Erreichbarkeit: ebenerdig

Wickelraum/Wickeltisch: ja

Angebote für Personen mit besonderen Bedürfnissen: nein

Veranstaltungen

Eigene Veranstaltungen: ja, siehe Homepage

Hochzeitslocation: ja

Seminareinrichtung: ja

Raumanmietung für z.B. Geburtstage, Feiern: ja

Schul- und Familienausflug, Kindergeburtstage

Eigene Schulführungen, -programme: ja

Familienausflug: ja

Kindergeburtstagsangebote: ja

Kinderquiz: nein

Kinderspielplatz: ja

Schule am Bauernhof: nein

Weitere Infos

Hunde: ja, an der Leine

Fotoerlaubnis: ja

Card-Ermäßigung: nein

W-Lan: ja

Einkaufsmöglichkeit: Souvenirs

Online-Shop: ja

Filialen/Vertriebsstellen: nein

Anfertigung von Give-aways mit fremdem Logo (für Hochzeiten, Firmenevents, Goodies): nein

Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem BUSTIGER-Partner. Bezahlte Werbeeinschaltung. Text: Renate Stigler nach Angaben des Partners gemischt mit eigenen Eindrücken, Fotos: lichtkroko, www.lichtkroko.eu