SANDWICHTORTE

z.B. für Silvester, Geburtstage oder Menschen, die keine süßen Torten möchten

Gleich vorweg, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt:

Renate von BUSTIGER hatte:

2 Scheiben großes Toastbrot, darüber selbstgemachter Liptauer (hatte Topfen, Butter, Gurkerl, Paprikapulver, Zwiebel, Knoblauch), dann Schinken, dann Käse, dann Toastbrot. Und noch eine Lage Liptauer-Schinken-Käse. Zum Schluss Toastbrot.
Dann die Torte mit Frischkäse einkleiden und verzieren.
Ich als Buslady habe mich aus Liebe für den Käse-Eisenbahn-Zug entschieden.
Alles ca. 1-2 Stunden ziehen lassen - ich würde sie aber auf keinem Fall länger als 24 Stunden aufheben.
Wer etwas feinmotoriger als die Buslady ist, kann die Torte auch in einer runden Form machen.