Auf den Spuren der Römer - Schiffahrt Ennshafen

Der Ennshafen, etwa 25 km von Linz entfernt, ist ein modernes Dienstleistungszentrum für die verladende Wirtschaft und liegt an der Enns-Donau-Mündung. Die Schiffsanlegestelle der MS-Maria befindet sich direkt im Hafen und verfügt über eine gute Schiff-Infrastruktur mit direkter Buszufahrt.

Unsere Kunden freuen sich jedes Mal, wenn sie der Kapitän Herr Leitner bereits freudestrahlend erwartet. Mit einer überwältigenden Liebe fährt er mit sicherer Hand seine MS-Maria genauso sicher wie seine Donaunixe im Strudengau.

Der Ennshafen liegt unweit (ca. 4 km) des Städtchens Enns - eine "kleine historische Stadt" mit großer Geschichte. Davon zeugen die mittelalterliche Altstadt und der Stadtturm sowie zahlreiche geschichtsträchtige Bauten und Ausgrabungen. Das Römer-Schwerpunktmuseum "Lauriacum" zeigt eine der bedeutendsten Römersammlungen Österreichs - Prähistorie, Stadtgeschichte, Sakrale Kunst, Volkskunde und Kunstkabinett.

Und das Thema Römer spiegelt sich auch in liebevollen Details am Schiff wider.

Die einstündige Schiffahrt eignet sich für Gruppen bis zu 60 Personen und bietet neue Blickwinkel auf die bedeutende römische Siedlung Lauriacum am Donaulimes. Wichtige historische Schauplätze werden auf besondere Weise erlebbar - etwa der römische Salzhafen. Während der Rundfahrt werden auf eine sehr ansprechende Weise interessante Details über die bereits im Carnuntum - dem Königreich der Kelten und in der späteren römischen Provinz - als Handelsweg genutzte Wasserstraße vermittelt. Dank der optimalen Lage im Mündungsgebiet der Enns in die Donau entwickelte sich der Ennshafen vom ehemaligen römischen Salzhafen zur modernen Logistikdrehscheibe im Herzen Europas.

Das Römer-Schiff spannt wunderbar den Bogen von der Vergangen bis zur Gegenwart. Ein weiteres Highlight ist ein Blick auf die Gedenkstätte des Hl. Florian an der heutigen Ennsbrücke.

Kontaktdaten:

BUSTIGER-Partner: Donauschiffahrt Ardagger

Ansprechperson:      Herr Kommerzialrat Fritz Leitner und Frau Petra Pfaffeneder

Adresse:                    Felleismühle 5, 3321 Ardagger

Telefonnummer:     0043 (0) 7479/6464 und 0043 (0) 664/1232843

Mailadresse:           office@donauschiffahrt-ardagger.at 

Weitere wichtige Hinweise zu unserem BUSTIGER-Partner:

Parkmöglichkeiten/Infos zur Zufahrt

Busparkplatz: ja, kostenlos

Zufahrt: Ennshafen über die Florianbrücke, dann in den Ennshafen. Bitte schaut genau, ihr müsst zum blauen Hafengebäude. Bei Google-Maps ist es die Industriestraße und dort liegt das blaue Schiff.

PKW-Parkplatz: ja, kostenlos

Behinderten-Parkplatz: nein

E-Tankstelle: nein

Führungen/Öffnungszeiten/Diverse Infos für Gruppenreisen

Empfohlene Aufenthaltszeit: Schiffahrt dauert rd. 1 Stunde, Zeitänderungen für Gruppen auf Anfrage

Öffnungszeiten: siehe Homepage, Gruppen nach Vereinbarung

Gastronomie: Getränke immer, kleine Speisen gegen Vorbestellung

Ausflugsplanung: ja

Eigene Packages: ja

Fremdsprachen: auf Anfrage

Voucher bei Gruppen: ja

Schlechtwetter-Programm: nur bei leichtem Regen

Fahrten ab Personenanzahl: nach Vereinbarung bzw. zu den Fixzeiten

Barrierefreiheit/Info zu WC-Anlagen/Wickeltisch

Stufen: ja

Lift: nein

Barrierefrei: Zugang leider nicht

Behinderten-WC: nein

Wickelraum/Wickeltisch: nein

Angebote für Personen mit besonderen Bedürfnissen: nein

Veranstaltungen

Eigene Veranstaltungen: nein

Hochzeitslocation: auf Anfrage

Seminareinrichtung: nein

Raumanmietung für z.B. Geburtstage, Feiern: ja - das ganze Schiff für eine Sonderfahrt

Schul- und Familienausflug, Kindergeburtstage

Eigene Schulführungen, -programme: nein

Familienausflug: ja

Kindergeburtstagsangebote: nein

Kinderquiz: nein

Kinderspielplatz: nein

Schule am Bauernhof: nein

Weitere Infos

Hunde: ja

Fotoerlaubnis: ja, ohne Stativ

Card-Ermäßigung: nein

W-Lan: nein

Einkaufsmöglichkeit: Souvenirs

Online-Shop: nein

Filialen/Vertriebsstellen: nein

Anfertigung von Give-aways mit fremdem Logo (für Hochzeiten, Firmenevents, Goodies): nein

Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem BUSTIGER-Partner. Bezahlte Werbeeinschaltung. Text: Renate Stigler nach Angaben des Partners gemischt mit eigenen Eindrücken, Fotos: lichtkroko, www.lichtkroko.eu