Der mit den Schweinen spricht - Vulcano Schinkenerlebniswelt


In letzter Zeit häufen sich die Debatten um unsere Lebensmittel und die Tricks der Industrie. Daher bin ich froh, dass wir in Österreich viele kleine und mittlere Betriebe haben, die nicht nur ehrliche Qualität produzieren, sondern auch Einblicke in deren Arbeit geben.

Deshalb möchte ich euch heute die Vulcano Schinkenmanufaktur vorstellen. Ein Betrieb, wo das Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier groß geschrieben wird. Ein Betrieb mit Herz, wo die persönliche Führung Einblicke in eine besondere Welt wertvoller, schmackhafter und ehrlicher Lebensmittel gibt.

Frau Teresa begrüßt alle Reiseteilnehmer freundlich und entführt uns in die Welt des glücklichen Schweins Vulcana und seinen Eltern Franz und Bettina Habel, den Gründern der Vulcano Schinkenmanufaktur.

Ein echt gut gemachter Zeichentrickfilm erzählt die Geschichte (gesprochen von Folke Tegetthoff) von Vulcana, die Philosophie von den Betreibern und die Entstehung des Schinkens.

Es wäre nicht typisch österreichisch, wenn eine Grundidee nicht als Schwachsinn abgekanzelt wird und ein Visionär als Spinner dargestellt wird. So war es auch in den Anfängen der Vulcano Schinkenwelt. Vor einigen Jahren, und es ist nicht einmal 20 Jahre her, wurde Franz mit seinem Gedanken-Schwein Vulcana als "der mit den Schweinen spricht" links liegen gelassen.

Doch Franz und Bettina setzten sich durch, gingen ihren steinigen und mühevollen Weg. Aus dem einstigen Bauernhof ist eine Verwirklichung eines Traums geworden. Und trotzdem bleibt Franz immer der, der mit den Schweinen spricht. Natürlich, ehrlich, tierlieb und am Boden.

Bei einem geführten Rundgang kann man sich selbst überzeugen, wie sauwohl sich die Schweine bei Vulcano fühlen und erfährt wie der Schinken, der zu den sieben besten Schinken der Welt zählt, mit nur natürlichen Hilfsmitteln entsteht. Für Gruppen ab 10 Personen gibt es verschiedene Führungsangebote. Bei unseren Gruppen sehr beliebt die Kombination: Frühstücken bei Vulcano - Genießen bei Zotter - Verkosten bei Gölles. Übrigens, für reine Vegetarier, Veganer und Personen, die kein Schweinefleisch essen, gibt es bei der abschließenden Verkostung natürlich Käseplatten.

Unglaublich, das Schwein wird fast zur Gänze verwertet, über die geräucherten Ohren freut sich zum Schluss noch der Hund.

Feinspitze, wie unser BUSTIGER-Maskottchen interessieren sich da eher für die Edelprodukte, die es wie gesagt zu Verkosten und im anschließenden Shop zu kaufen gibt.

Und wer jetzt gerade seine Tastatur ansabbert, sollte hier kurz zum Lesen aufhören, sich anziehen und rasch zu Merkur laufen, denn dort gibt es eine kleine, aber feine Auswahl an Vulcano-Schinken. Oder besucht den Shop im ersten Wiener Gemeindebezirk, die Vulcanothek Wien in der Ferstl-Passage, Herrengasse 14/Top 19, 1010 Wien. Oder lasst euch bequem sich über den Onlineshop beliefern.

Ein absolutes Highlight bei der Führung ist der Augenblick, wo sich die Wand öffnet und der Blick auf unzählige Schinken in der Reifekammer öffnet. Hier reifen edle Stücke, die sich als nettes und unvergessliches Geschenk für Taufen, Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenjubiläen eignen.

Aber wie ist nun der Weg vom Schwein zum köstlichen Schinken? Wer nun Lust auf den Einblick in wertvolle Lebensmittel, made in Austria, hat, der sollte sich rasch einen Führungstermin reservieren.

BUSTIGER sagt danke für die "schweinische" Zeit in der Steiermark, grüßt Vulcana ein letztes Mal freundlich zu und genießt die letzten Bisse der Rohschinkenplatte.

Kontaktdaten:

BUSTIGER-Partner: Vulcano Schinkenerlebniswelt

Ansprechperson:      Frau Teresa Zotter

Adresse:                    Auersbach/Eggreith 26, 8330 Feldbach

Telefonnummer:    +43 (0) 3114 2151

Mailadresse:            teresa.zotter@vulcano.at 


Hier gelangt ihr direkt zur Homepage unseres BUSTIGER-Partners: Sofort, ohne Umwege und ohne Provision buchen.

Parkmöglichkeiten/Infos zur Zufahrt

Busparkplatz: ja, kostenlos

Zufahrtshinweise: entlang der Strecke bitte die Hinweisschilder beachten

PKW-Parkplatz: ja, kostenlos

Behinderten-Parkplatz: ja, kostenlos

E-Tankstelle: nein

Führungen/Öffnungszeiten/Diverse Infos für Gruppenreisen

Empfohlene Aufenthaltszeit: ab 1 ½ Stunden

Öffnungszeiten: ganzjährig (nur im Jänner kurzer Betriebsurlaub), Mo-Sa. 09.00-18.00, Sept. und Okt. Auch sonntags geöffnet, Sonderöffnungszeiten auf der Homepage

Gastronomie: im Rahmen der Führung bzw. Verkostungsplatten

Ausflugsplanung: ja

Eigene Packages: ja, https://www.vulcano.at/fuehrungen-schinkenwelt.html 

Fremdsprachen: Englisch, Slowenisch, Kroatisch, Ungarisch

Voucher: ja

Schlechtwetter-Programm: ja

Führungen ab Personenanzahl: ab 1 - 60 Personen, für Einzelpersonen gibt es fixe Führungszeiten

Barrierefreiheit/Info zu WC-Anlagen/Wickeltisch

Stufen: ja, können aber umgangen werden

Lift: ja

Barrierefrei: ja

Behinderten-WC: ja

WC-Erreichbarkeit: ebenerdig

Wickelraum/Wickeltisch: ja

Angebote für Personen mit besonderen Bedürfnissen: ja

Veranstaltungen

Eigene Veranstaltungen: ja, https://www.vulcano.at/termine.html 

Hochzeitslocation: ja

Seminareinrichtung: ja

Raumanmietung für z.B. Geburtstage, Feiern: ja

Schul- und Familienausflug, Kindergeburtstage

Eigene Schulführungen, -programme: https://www.vulcano.at/kinderfuehrungen.html 

Familienausflug: ja

Kindergeburtstagsangebote: ja

Kinderquiz: ja

Kinderspielplatz: nein

Schule am Bauernhof: ja

Weitere Infos

Hunde: nur auf der Terrasse

Fotoerlaubnis: ja, ohne Stativ

Card-Ermäßigung: ja

W-Lan: ja

Einkaufsmöglichkeit: ja

Online-Shop: https://www.rakuten.de/shops/vulcanothek/ 

Filialen/Vertriebsstellen: ja, https://www.vulcano.at/787.html 

Anfertigung von Give-aways mit fremdem Logo (für Hochzeiten, Firmenevents, Goodies): ja

Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem BUSTIGER-Partner. Bezahlte Werbeeinschaltung. Text: Renate Stigler nach Angaben des Partners gemischt mit eigenen Eindrücken, Fotos: lichtkroko, www.lichtkroko.eu